ekz SHOPS

Letzte Ausgabe RDA-Newsletter per E-Mail: Infos jetzt direkt auf der Website

 | www.ekz.at  | News/Aktuelles  | Medien & Services  | Schule & Bibliothek  | Dozenten-News

Letztmals haben wir unseren RDA-Newsletter per E-Mail verschickt und von nun an erhalten Sie alle Informationen zu diesem Regelwerk direkt auf der ekz-Website – in einem speziellen RDA-Infobereich. So bleiben Sie auch weiterhin über alle Änderungen und Neuerungen auf dem Laufenden.

Zum RDA-Infobereich auf unserer Website gelangen Sie hier: 

http://rda.ekz.de


Den RDA-Newsletter stellen wir ein, denn mittlerweile wird RDA als Regelwerk in vollem Umfang angewendet, sodass es weniger um Neuerungen, sondern vielmehr um eine übersichtliche Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zu RDA unter Ergänzung aktueller Entwicklungen geht. Das Newsletter-Archiv mit allen bisher erschienenen Ausgaben des RDA-Newsletters ist aber nach wie vor unter http://rda.ekz.de abrufbar.

Gerne hier noch einmal zusammenfassend die wichtigsten Merkmale und Vorteile von RDA:  

  1. Mit RDA ist der Umstieg von der Katalogkarte in das „Netzwerk von Beziehungen“ gelungen  
  2. RDA  zeichnet sich als das grundlegende Regelwerk für alle Medienarten aus. 
  3. RDA wird überregional angewendet und ist transparent dokumentiert.
  4. RDA definiert durch die Standardelemente zuverlässige Regeln für die Erfassungstiefe.
  5. RDA bietet umfassende Recherchemöglichkeiten für die Kunden und ist von jeglicher Katalogkartenbeschränkung befreit.
  6. RDA-Beziehungskennzeichnungen eignen sich hervorragend für Suchanfragen im OPAC und sorgen dafür, dass alles gefunden werden kann, woran beispielsweise eine bestimmte Person beteiligt war – vorausgesetzt das jeweilige Bibliothekssoftwaresystem bietet solche Möglichkeiten auch an. Bisher werden die durch RDA erweiterten Recherche- und Anzeigemöglichkeiten von den Bibliothekssoftwarehäusern nur in Teilen angemessen berücksichtigt und umgesetzt. 


Einzig MARC21 ist für den Transport der nach RDA erfassten Datenelemente geeignet. Da jedoch – mit wenigen Ausnahmen – noch nicht alle MARC21 vollständig verarbeiten können, verschieben wir unser bisher auf den 30. Juni 2018 datiertes MAB2-Lieferungsende. Das "MAB2-Zeitalter" endet mit dem Abschluss unseres Projekts Medienwelten, denn unser neuer Shop Medienwelten bietet keine MAB2-Lieferung mehr. Der Start für Medienwelten erfolgt 2019.
Im Anschluss daran kommen auch die divibib-Kunden in den Genuss der nach RDA erfassten Daten. Alles weitere dazu erfahren Sie direkt über die Kundeninformation der divibib.

Aktuelles zu RDA finden Sie also weiterhin auf der ekz-Website – und für weitere interessante Informationen abonnieren Sie doch einfach unsere Newsletter.

Ihr Ansprechpartner:
Michael Eisl
Telefon 0662 844 699-13
Eisl(at)ekz.at