ekz SHOPS

Mehr Service schon im OPAC: Stadtbibliothek Gießen startet mit Koha

 | www.ekz.at  | News/Aktuelles  | Bibliotheksausstattung  | Dozenten-News

Die Stadtbibliothek Gießen hat auf das Open-Source-System Koha umgestellt und profitiert jetzt von Hosting und Support des ekz-Tochterunternehmens LMSCloud.

Das neue Bibliothekssystem macht für die Bibliothekskundinnen und -kunden jetzt Stöbern und Finden in den Medien zum Erlebnis: Der integrierte OPAC ist "wesentlich mehr als nur ein Katalog", heißt es auf der Startseite von sb-giessen.lmscloud.net. Er präsentiert sich im neuen Responsive Design. Dadurch passt er sich der Displaygröße von Smartphones und Tablet-PCs an und bleibt optimal nutzbar. Ebenso gibt es eine Vielzahl neuer, intuitiver Suchmöglichkeiten. Rezensionen, Medienvorschläge und Links zu weiterführenden Informationen machen die Katalogsuche zur inspirierenden Erfahrung.

Eingebunden sind auch alle E-Medien des Onleihe-Verbunds Hessen. Besonderer Vorteil: Der Katalog zeigt jetzt direkt die Verfügbarkeit auch der elektronischen Medien an. In Ihrem Konto finden die Nutzer jetzt die physischen und digitalen Ausleihen gemeinsam.

Viele Einstellungen können die Nutzer selbst vornehmen, "etwa, ob sie Benachrichtigungen von uns künftig per E-Mail oder SMS anstelle von Post erhalten wollen", erklärt Guido Rupp, Leiter der Stadtbibliothek in einer Pressemitteilung. "Zudem kommen zukünftig einige, schon lange von unseren Nutzern gewünschte neue Funktionen wie das individuell mögliche Anlegen einer Historie der ausgeliehenen Bücher, die Erinnerung an das Ablaufen der Leihfrist per Mail oder SMS." Bald sei auch das Bezahlen von Gebühren per E-Payment online möglich.

Das von LMSCloud bereitgestellte Koha-System ist eine weltweit bewährte Open-Source-Software für das komfortable Bibliotheksmanagement. Als reiner Hosting-Service spart es in den Bibliotheken und Kommunen im IT-Bereich auf signifikante Weise Zeit und Aufwand. Um Updates muss sich die Bibliothek mit Koha nie wieder Gedanken machen. Die einfache Bedienung im Browser macht es Bibliothekarinnen und Bibliothekaren leicht, nicht nur Nutzer, Medien und Zweigstellen zu verwalten, sondern auch alle notwendigen Geschäftsgänge abzuwickeln.

Hier geht's zum OPAC der Stadtbibliothek Gießen: https://sb-giessen.lmscloud.net

Ihr Ansprechpartner:
Norbert Weinberger
LMSCloud GmbH
Telefon +49 89 207042-621
norbert.weinberger(at)lmscloud.de